Show newer

Shoigu behauptet, 100.000 Angehörige der ukrainischen Streitkräfte seien neutralisiert worden, bei lediglich 5.937 gefallenen Russen. Deshalb müssten jetzt 300.000 Reservisten eingezogen werden.

Die Russen, die rechnen können, stehen aktuell an der Grenze zu Finnland im Stau.

„Russian airlines ordered to stop selling tickets to Russian men aged 18 to 65“

Irgendwann kippt hoffentlich die Stimmung gegen Putin.

airlive.net/breaking-russian-a

From birdsite 

RT @muellermusik@twitter.com

Ahhh. So bekommt man eine neue Wohnung. Man stürmt einfach bewaffnet rein und lässt dann die Bewohner über die neuen Besitzverhältnisse abstimmen. Clever.

🐦🔗: twitter.com/muellermusik/statu

So überwältigend scheint die Unterstützung für Putin in Russland wohl doch nicht zu sein.
Zumindest dann nicht mehr, wenn die Leute selbst an die Front müssen.

reuters.com/world/europe/fligh

From birdsite 

RT @ennolenze@twitter.com

Atomwaffen haben weder der USA noch der UdSSR in Afghanistan geholfen. Und auch sonst nirgends auf der Welt in den vergangenen Jahrzehnten.
Die Angst unserer Regierung vor russischen Atomwaffen ist einfach lächerlich.

🐦🔗: twitter.com/ennolenze/status/1

Die Bahn gibt sich wieder alle Mühe, mich von einer Buchung abzuhalten.
Webseite während der Buchung "Sie wurden erfolgreich abgemeldet"

WTF?

Und den Code für die BahnBonus-Karte darf ich auch JEDES Mal manuell eintippen. Obwohl sie in meinem Account eingetragen ist.

USABILITY!

Die Bafa ist auch nicht auf Logik ausgerichtet.
Mal abgesehen davon, dass das jetzt mein 4. Antrag ist, also meine Daten schon mindestens 3x vorliegen sollten, ist es etwas redundant, in einem Formular nach "Privatperson" oder was anderes zu fragen, um dann 3 Zeilen weiter unten im Formular noch einmal auf "Privatperson" abzufragen ...

Prüft eigentlich jemand mal solche Prozesse? Usability?

Grundsätzlich ist die Funktion von id.bund.de schon ziemlich gut und sinnvoll.
Mich aber darüber zu informieren, dass ich meinen Bafa-Antrag eingereicht habe und mir den Antrag, den ich mir auf der Bafa-Seite selbst heruntergeladen habe, nochmal zu präsentieren und mich dazu durch den ganzen Authentifizierungs-Bums durchzuquälen, ist wenig erbaulich.

Und dafür, dass ich mich überhaupt registriert habe, brauche ich auch keine Nachricht. Ich wäre sonst nämlich gar nicht an das Postfach gekommen.

RT @isotopp@twitter.com

Überraschung! Die Vorratsdatenspeicherung ist illegal!

Die meisten Regierungsmitglieder faken Freude, aber Nancy ist professionell tief enttäuscht.

🐦🔗: twitter.com/isotopp/status/157

Für die Zero gibt es ebenfalls ~400 € THG-Quote pro Jahr.
Bei einem Kaufpreis von 14T € macht das über die Zeit eine signifikante Menge aus.

Wer noch nicht beantragt hat, bekommt hier wohl am meisten (85 %):
elektrovorteil.de/ref/B1wG-skf

Model Y zugelassen
THG-Quoten für Motorrad und Auto beantragt
Bafa-Prämie beantragt

Und sobald der Versicherungsschein für die Zero da ist, kann ich auch die Förderung bei der Stadt Regensburg fertigstellen.

Dann gibt es hoffentlich 4x Geld. 🤑

Wenn ich jetzt noch eine Möglichkeit finden würde, den Ladestand der Zero FX auszulesen, könnte ich das zur vollautomatischen Ladung nutzen, wenn das Balkonkraftwerk Überschuss produziert.

Jetzt haben die Leerdenker also eine neue Sau gefunden, die sie durchs Dorf treiben können.

Und traurigerweise sind wieder die Ossis ganz vorn dabei.
Es ist mir so furchtbar peinlich, selbst gebürtiger Ossi zu sein.

Wir freuen uns also wahnsinnig und feiern es als riesigen Erfolg, wenn nach 3300 Jahren zufällig irgendwelche Überreste bei Baggerarbeiten freigelegt werden, aber glauben gleichzeitig, dass wir unseren Müll für 1 Millionen Jahre sicher vergraben können. Wird schon niemand in 3300 Jahren zufällig ausbaggern....

Spektakulärer Fund : 3300 Jahre alte Grabhöhle in Israel entdeckt | tagesschau.de
tagesschau.de/ausland/jerusale

Es stimmt schon.
Die Maskenpflicht in Zügen aufrecht zu erhalten, während in Flugzeugen und auf der Wiesn alles egal ist, ist inkonsistent und nicht logisch herzuleiten.

Eigenverantwortung? Haha!

Also weiter Flickenteppich und "egal"-Stimmung. :(

Oh, erste Hürde: Proxmox erkennt auf dem MacBook kein Netzwerkinterface ...

Show thread

From birdsite 

RT @Lam3th@twitter.com

Zwischenbilanz des Oktoberfests:
- Infektionsschutz = egal
- Klimaschutz = egal
- Energiesparen = egal

Ja. Können wir so machen. Ist aber Scheiße.

🐦🔗: twitter.com/Lam3th/status/1571

Fünf von den sechs alten Festplatten, die vor Jahren mal den Speicherbedarf gedeckt haben, sind übrigens platt und nicht mehr zu gebrauchen, nachdem sie ein paar Jahre in Kisten im Keller gelegen haben.

Zum Glück habe ich nie auf einzelne Platten als Backup vertraut.

Proxmox auf das alte MacBook installieren und dann mit dem alten Desktop (auf dem bereits Proxmox läuft) verbinden, um dann die Load gemütlich hin und her schieben zu können.

Richtig genial wäre jetzt noch ein Raspberry Pi, der als witness instance agiert ...

Geht das?

Auf dem Parkplatz vor der Tür wurde ein extra-Bereich für Motorräder ausgewiesen.

Heute wollten sie Poller aufbauen, damit Autos den Bereich nicht einfach zuparken, konnten das aber nicht tun, weil die Stellplätze zugeparkt sind.

Oh, diese Ironie!

Show older
Umraths Spielwiese

Umraths Spielwiese